Community Aufbau leicht gemacht

Hier mein kurzer Tipp in ganz konkreten Schritten,  wenn du dir hier auf Ingram eine wirkliche Community aufbauen möchtest. Schritt für Schritt! Das Motto hierbei ist nämlich: Es ist kein Sprint, es ist eher ein Marathon, der dir einiges abverlangen wird. Zeit, Energie und den Willen wirklichen Mehrwert für andere Menschen zu erschaffen!
Mit dieser kleinen Kurzanleitung hast du eine Vorgehensweise an der Hand, die ich selbst übernommen habe und die ich für ziemlich gut für all diejenigen erachte, die Wert auf Authentizität legen. Alle, die schnell mal tausende von Follower haben wollen, brauchen an dieser Stelle gar nicht weiter zu lesen, denn für die gibts hier nichts zu entdecken.
Tiefe über Weite, das ist das Motto. Richtig gute Beziehungen über unzählige leere Klicks und Likes.

 

Hier aber jetzt meine Tipps für dich:

Step 1: Such dir einige Profile, wo du deine potentiellen Kunden vermutest. Wenn du beispielsweise einen Kurs für eine Ernährungsumstellung hin zu veganer Ernährung erschaffen möchtest, dann such dir drei Profile aus, auf denen du die Leute vermutest, für die so ein Kurs spannend sein könnte. 
 
Step 2: Schalte die Benachrichtigung für diese Profile ein. Wenn auf dem Profil also ein Post online geht, bist du der erste, der ihn sieht!!
 
Step 3: Kommentiere diesen Post! Und damit meine ich nicht, einen Daumen nach oben zu setzen!!! Damit meine ich, dass du den Post wirklich gelesen hast und ihn dann auch ehrlich, wahrhaftig und aussagekräftig kommentierst! Aus deinen Worten sollen andere erkennen können, dass du Ahnung hast und vor allem,  dass es dir wichtig ist, mit deiner Hilfe andere zu unterstützen.
 
Step 4: Checke nach einiger Zeit, welche Interaktion es auf diesen Post und auf deinen Kommentar gegeben hat. 
 
Step 5: Kommentiere andere Kommentare, sei hilfreich und authentisch. Auf hier ist Wahrhaftigkeit wieder angesagt, denn niemand möchte das Gefühl haben, dass seine Kommentare nicht ernst genommen und nicht wertgeschätzt werden. Deshalb antworte nur, wenn es dir wirklich am Herzen liegt und du dem Anderen einen Mehrwert geben kannst!
 
Step 6: Wiederhole dieses Vorgehen mehrfach, so dass dich andere Menschen wahrnehmen können und dich als Experten auf deinem Themengebiet sehen bzw, sich dir verbunden fühlen können!

Du wirst einen langen Atem brauchen, aber durch diese Vorgehensweise hast du auch die Chance dir eine echte Gemeinschaft aus Menschen aufzubauen, denen du helfen kannst und die dir ihrerseits helfen können, dein Produkt oder deine Dienstleistung an ihre Bedürfnisse anzupassen. Nur so kannst du langfristig Erfolg haben und durch dein Angebot diese Welt ein klein wenig besser machen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.